Im Falle des im Beryll enthaltenen, aber noch …

…nicht isolierten Metalls behielt es den Namen Glucinium bei, den Vauquelin nach der Süße der Salze verwendete. Da die Yttrium-Salze auch für ihren süßen Geschmack bekannt waren, benannte Klaproth das neue Metall Beryllium nach dem Mineral Beryll. Doch erst um 1882 gelang es Friedrich Wöhler und Antoine-Alexandre Brutus-Bussy unabhängig voneinander, Beryllium erstmals in seiner elementaren Form darzustellen..

Es ist in einer sehr klaren Version mit fast keinen Einschlüssen, aber auch mit deutlichen und etwas stumpferen Einschlüssen erhältlich. Diese Steine werden meist in Cabochons geschliffen. Das Bild zeigt zwei Beispiele, einen Aquamarin und einen Morganit..

Der kostbarste aller Beryllen erstrahlt in dem schönsten, intensivsten und leuchtendsten Grün, das man sich vorstellen kann. Große Kristalle kommen auch in Südafrika, Russland, China, Spanien und Norwegen vor. Beryll wird oft mit Begleitmineralien wie Feldspat, Quarz, Glimmer, Topas, Muskovit, Lithiophylilit oder Tantalit in Verbindung gebracht..

Die begehrten Smaragde Kolumbiens stammen aus Muzo und kommen hauptsächlich in Schiefern und Kalksteinen in Verbindung mit Quarz, Pyrit und Kalzit vor. Kristall kann auf viele verschiedene Arten verwendet werden. Der Wert des Opals hängt von der Häufigkeit der darin enthaltenen Farben ab.

Im Falle des im Beryll enthaltenen, aber noch …
Schmuck Verzeichnis